Professionelle Optometrie

Professionelle Optometrie

 

Anti-Migrenebrille von Rolf Schaffner

Was ist Optometrie?

Die Optometrie ist die Lehre der Messungen und Bewertungen von Sehfunktionen. Personen, die optometrische Tätigkeiten ausüben, werden Optometristen genannt.

Wie ist die Ausbildung von Optometristen?

Die Optometristen werden vorwiegend in den Fachhochschulen ausgebildet.

Wie unterscheiden die Optometristen von den Augenoptikern?

Optikerlehre bietet gute Grundlagen in der Augenoptik, beinhaltet aber keine Ausbildung zum Refraktionieren (Brillenstärkenbestimmung) oder Kontaktlinsenanpassungen.

Wie unterscheiden die Optometristen von den dipl. Augenoptikern und Augenoptikermeistern?

Nicht viel. Die Ausbildung zum dipl. Augenoptiker (CH) hat sich auf die Ausbildung zum Optometristen umgewandelt. In Deutschland werden noch parallel Optometristen und Augenoptikermeister ausgebildet. Die Optometristenausbildung beinhaltet mehr Medizinin.

Wie unterscheiden die Optometristen von den Augenärzten?

Die Optometristen konzentrieren sich für die gesungen Augen und deren Funktionen. In machen Gebieten ist deren Ausbildung sogar umfangreicher als die von den Augenärzten. Die beide Berufe können im besten Fall sehr gut einander ergänzen. Bitte beachten, dass die Fehlsichtigkeit keine Krankheit ist.

Was alles machen die Optometristen?

Die Liste ist lang, hier aber vielleicht die wichtigsten Tätigkeiten:

Jeder Optometrist hat die Grundlagen von verschiedenen Bereichen studiert und können z.B. refraktionieren und Kontaktlinsen anpassen, aber keiner von uns kann alles gleich gut, sondern jeder hat sich an seinen einigen Bereichen spezialisiert.

Darf jeder Optiker sich als Optometrist nennen?

Nein, Optometrist ist ein registrierter Medizinberuf, wie Apotheker, und wird in der Schweiz von den kantonalen Heilmittelkontrollen kontrolliert. Optometristen dürfen selbstständig optometrische Untersuchungen durchführen.

Wo werden die Optometristen ausgebildet?

In der Schweiz nur an einer Stelle, die Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten. Lesen Sie mehr..

”Die Optometristin, der Optometrist ist die zentrale Beratungsperson in allen Belangen des Sehens. Der Bachelor in Optometrie der FHNW gehört auf seinem Gebiet zu den führenden Ausbildungsangeboten. Als erste Ausbildungsinstitution Europas wurde der FHNW die Akkreditierung für das Europäische Diplom zugesprochen. Die Diplomanden erhalten damit nebst dem Bachelor- auch das Europäische Diplom”

Esa Puhakka, dipl. Augenoptiker und Optometrist
Esa Puhakka, dipl. Augenoptiker und Optometrist FH (Bsc.)

 

Weitere Artikel

Beste Lösung für Trockene Augen?

 

Blaues Licht – neues Risiko für die Augen?

 

Schielen und Hornhautverkrümmung

 

Visuellen Stress bewältigen